Di

05

Mär

2013

Häkeln für Kinder

Vor einigen Tagen hat eine Kollegin den Wunsch nach einer Frühlingsmütze für ihren 5 jährigen Sohn geäußert. Auch seine Lieblingsfarben hat sie mir genannt. Blau, Grün und Rot. Natürlich hab ich gleich aus dem Vollen geschöpft und alle Farben für die erste Mütze verwendet. Schon nach den ersten Runden habe ich bemerkt das das Wechseln der Farbe gar nicht so einfach ist. Unzählige Fäden wären zu vernähen. Ich hab wieder aufgeribbelt und mich für das anknoten der neuen Farbe mit dem unsichtbaren Knoten entschieden.

.http://www.youtube.com/watch?v=-nq_7EXTWHE

Ich muss noch etwas üben, denn der Knoten sitzt bisher noch nicht an der perfekten Stelle, und so ist die "Naht" des Farbwechsels noch ungleichmäßig.

 

Im zweiten Versuch habe ich mit 3 Farben gleichzeitig begonnen und habe so eine Farbspirale gehäkelt. Der Vorteil ist ganz klar, keine Fäden vernähen, nur der Anfang und das Ende. Auch das man ganz oft die Häkelnaden wieder neu ansetzen muss ist nicht so Nervtötend wie gedacht, es geht bei dieser Variante zügig voran.

 

Für die dritte Mütze wurde ich auch von eben dieser Kollegin inspieriert. Sie erzählte vom Einkauf mit ihrem Sohn, und das dieser sich grüne Hosen und ein grünes T-Shirt ausgesucht hat. "ganz in Frosch".

Was lag da näher als zu diesem Outfit die passende Froschmütze zu kreieren.

 

Nun bin ich gespannt welche der Mützen dem Kleinen passt und für welche sie sich entscheidet.

Eine meiner Töchter hat seit Monaten ein einfaches Stück dicke Wolle als Armband um ihren Arm gewickelt. Ihr gefällt das so, und es scheit auch bei den Teenies gerage angesagt zu sein. Kann man sowas nicht aufhübschen? Man Kann!!! Man nehme Baumwolle, fädel Perlen (Roclais) auf, ne ganze Menge übrigens, und fange an eine Luftmaschenkette zu häkeln, in jede zweite Masche wird eine Perle miteingehäkelt.

Das Häkeln geht superschnell, aber das auffädeln der Perlen dauert.... es sei denn man hat die ein oder andere Tochter da...... Danke Nicole

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Johana Chester (Donnerstag, 02 Februar 2017 01:41)


    Have you ever considered about adding a little bit more than just your articles? I mean, what you say is important and everything. But imagine if you added some great photos or videos to give your posts more, "pop"! Your content is excellent but with pics and clips, this blog could definitely be one of the greatest in its niche. Good blog!

  • #2

    Micha Leisinger (Donnerstag, 02 Februar 2017 18:56)


    What's up to all, it's really a pleasant for me to pay a visit this web site, it includes helpful Information.

  • #3

    Jerry Fike (Sonntag, 05 Februar 2017 17:17)


    Every weekend i used to pay a visit this site, because i wish for enjoyment, since this this website conations truly nice funny information too.

  • #4

    Austin Mickley (Mittwoch, 08 Februar 2017 22:14)


    Heya i'm for the first time here. I came across this board and I to find It truly helpful & it helped me out a lot. I hope to offer one thing back and help others like you aided me.